Tarifübersicht für Kunden

Zahnersatz
Zahnbehandlung
Zahnreinigung
Kieferorthopädie
Wartezeiten
Gesundheitsfragen
Anzahl der Lücken
Lücken mitversichern
Profi-Filter
Prothesen
Laufende Behandlungen
Parodontose
Bonusheft
Basis Summenbegrenzung
Hohe Summenbegrenzung
Zahnbehandlung unbegrenzt
Beitragszuschlag

Zusatzfilter zur Kieferorthopädie

KIG Stufe 1 - 2
Erstattungsgrenze (1-2)
KIG-Stufe 3 - 5
Erstattungsgrenze (3-5)
  • Tarifliste
    • Advigon
        • Dental Best (AZE4+AZB2)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: Nein
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis max. 600,- Euro je Kiefer. Erstattungsfähig, wenn das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Die Begrenzung gilt für die gesamte KFO-Behandlung.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro pro Maßnahme und 200,- Euro pro Kalenderjahr erstattungsfähig.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Versicherungsjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.600,- €
          • 1. - 5. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 6. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • Dental Luxus (AZL)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 6,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 12,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 18,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 70,- Euro RB und max. 140,- Euro
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 60 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 60 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • Dental Medium (AZM)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 90,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 45 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 45 %
        • Kunststofffüllungen: 75 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.400,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • Dental Premium (AZE4+AZB3)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis max. 2.000,- Euro je Kiefer. Erstattungsfähig, wenn das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Die Begrenzung gilt pro Behandlungsfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis max. 600,- Euro je Kiefer. Erstattungsfähig, wenn das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Die Begrenzung gilt pro Behandlungsfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro pro Maßnahme und 200,- Euro pro Kalenderjahr erstattungsfähig.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Versicherungsjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • Allianz
        • MeinZahnschutz 100 (ZS100)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 25 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 50 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 75 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 3.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 3.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 150,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 4. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • MeinZahnschutz 100 (ZS100AR)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 3.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 3.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 150,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 4. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • MeinZahnschutz 75 (ZS75)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 25 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 50 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 75 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 75 % bis 2.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 75 % bis 2.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 150,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 4. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • MeinZahnschutz 75 (ZS75AR)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 75 % bis 2.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 75 % bis 2.000,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 150,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 4. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • MeinZahnschutz 90 (ZS90)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 25 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 50 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 75 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 2.500,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 2.500,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 150,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • MeinZahnschutz 90 (ZS90AR)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 2.500,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 2.500,- Euro. Übernahme der Aufwendungen bis Vollendung des 21. Lebensjahres, bei Erwachsenen nach Unfall oder bestimmter schwerer Erkrankungen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 89 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 150,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • ARAG
        • Dent100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 - 100 %
        • Implantate: 90 - 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % Leistung. Ab dem 18. Lebensjahr sind KFO-Behandlungen zu 90 % erstattungsfähig, sofern kein GKV-Leistungsanspruch.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit. Ab dem 18. Lebensjahr sind KFO-Behandlungen zu 90 % erstattungsfähig, sofern kein GKV-Leistungsanspruch.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % mit 2 x 120,- Euro bis max. 200,- pro Jahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 7.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Dent70
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % Leistung. Die Leistungen gelten bis Vollendung des 18. Lebensjahres.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70%, bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit. Die Leistungen gelten bis Vollendung des 18. Lebensjahres.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 1 x 70,- Euro pro Jahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Kunststofffüllungen: 75 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Dent90
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % Leistung. Ab dem 18. Lebensjahr sind nur unfallbedingte KFO-Behandlungen zu 90 % erstattungsfähig, sofern kein GKV-Leistungsanspruch.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit. Ab dem 18. Lebensjahr sind nur unfallbedingte KFO-Behandlungen zu 90 % erstattungsfähig, sofern kein GKV-Leistungsanspruch.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % mit 2 x 100,- Euro bis max. 160,- pro Jahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Dent90+
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % Leistung. Ab dem 18. Lebensjahr sind nur unfallbedingte KFO-Behandlungen zu 90 % erstattungsfähig, sofern kein GKV-Leistungsanspruch.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 1.500,- Euro für die Vertragslaufzeit. Ab dem 18. Lebensjahr sind nur unfallbedingte KFO-Behandlungen zu 90 % erstattungsfähig, sofern kein GKV-Leistungsanspruch.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % mit 2 x 100,- Euro bis max. 160,- pro Jahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • DentalPro Z100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 %
        • KIG Stufe 3 - 5: Nein
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % wenn GKV Leistung ablehnt
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % wenn GKV Leistung ablehnt
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 3. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • DentalPro Z50-90
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 50 %
        • KIG Stufe 3 - 5: Nein
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 50 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Kunststofffüllungen: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 310,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 620,- €
          • Ab dem 3. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • DentalPro Z70
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 %
        • KIG Stufe 3 - 5: Nein
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 3. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • DentalPro Z90Bonus
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert, oder ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 %
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 60,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung. Die Leistung ist ab dem 18. Lebensjahr erstattungsfähig.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Kunststofffüllungen: 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Versicherungsjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • AXA
        • DENT Komfort-U
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes verlängert sich die Summenbegrenzung von 4 auf 8 Jahre.

          Aufgrund der fehlenden Zähne verlängert sich die Summenbegrenzung von 4 auf 8 Jahre.

          Aufgrund der fehlenden Zähne verlängert sich die Summenbegrenzung von 4 auf 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 75 % wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 75 % bis 750,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 75 % bis 100,- Euro jährlich, gilt auch für Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Kunststofffüllungen: 75 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate gilt auch für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.800,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • DENT Premium-U
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes verlängert sich die Summenbegrenzung von 4 auf 8 Jahre.

          Aufgrund der fehlenden Zähne verlängert sich die Summenbegrenzung von 4 auf 8 Jahre.

          Aufgrund der fehlenden Zähne verlängert sich die Summenbegrenzung von 4 auf 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 85 - 90 %
        • Implantate: 85 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 120,- Euro jährlich, gilt auch für Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate gilt auch für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.500,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • Barmenia
        • Mehr Zahn 100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € im 1. Kalenderjahr, 500 € im 2. KJ und 750 € im 3. KJ.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 125 € im 1. Kalenderjahr, 250 € im 2. KJ und 375 € im 3. KJ.

        • Wenn Sie in den letzten sechs Monaten vor Abschluss der Mehr Zahn-Produkte bei einem anderen Versicherer eine Zahnersatzversicherung hatten oder aktuell eine haben, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Mehr Zahn 100 + Mehr ZV Bonus
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € im 1. Kalenderjahr, 500 € im 2. KJ und 750 € im 3. KJ.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 125 € im 1. Kalenderjahr, 250 € im 2. KJ und 375 € im 3. KJ.

        • Wenn Sie in den letzten sechs Monaten vor Abschluss der Mehr Zahn-Produkte bei einem anderen Versicherer eine Zahnersatzversicherung hatten oder aktuell eine haben, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung erfolgt keine Leistung.
        • Bleaching: 100 % bis zu 200,- Euro alle 2 Kalenderjahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 150,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 300,- €
          • Ab dem 3. Kalenderjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        • Mehr Zahn 80
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € im 1. Kalenderjahr, 500 € im 2. KJ und 750 € im 3. KJ.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 125 € im 1. Kalenderjahr, 250 € im 2. KJ und 375 € im 3. KJ.

        • Wenn Sie in den letzten sechs Monaten vor Abschluss der Mehr Zahn-Produkte bei einem anderen Versicherer eine Zahnersatzversicherung hatten oder aktuell eine haben, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Mehr Zahn 80 + Mehr ZV Bonus
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € im 1. Kalenderjahr, 500 € im 2. KJ und 750 € im 3. KJ.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 125 € im 1. Kalenderjahr, 250 € im 2. KJ und 375 € im 3. KJ.

        • Wenn Sie in den letzten sechs Monaten vor Abschluss der Mehr Zahn-Produkte bei einem anderen Versicherer eine Zahnersatzversicherung hatten oder aktuell eine haben, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung erfolgt keine Leistung.
        • Bleaching: 100 % bis zu 200,- Euro alle 2 Kalenderjahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 150,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 300,- €
          • Ab dem 3. Kalenderjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        • Mehr Zahn 90
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € im 1. Kalenderjahr, 500 € im 2. KJ und 750 € im 3. KJ.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 125 € im 1. Kalenderjahr, 250 € im 2. KJ und 375 € im 3. KJ.

        • Wenn Sie in den letzten sechs Monaten vor Abschluss der Mehr Zahn-Produkte bei einem anderen Versicherer eine Zahnersatzversicherung hatten oder aktuell eine haben, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Mehr Zahn 90 + Mehr ZV Bonus
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € im 1. Kalenderjahr, 500 € im 2. KJ und 750 € im 3. KJ.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 125 € im 1. Kalenderjahr, 250 € im 2. KJ und 375 € im 3. KJ.

        • Wenn Sie in den letzten sechs Monaten vor Abschluss der Mehr Zahn-Produkte bei einem anderen Versicherer eine Zahnersatzversicherung hatten oder aktuell eine haben, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung erfolgt keine Leistung.
        • Bleaching: 100 % bis zu 200,- Euro alle 2 Kalenderjahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 150,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 300,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 150,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung erfolgt keine Leistung.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 150,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 300,- €
          • Ab dem 3. Kalenderjahr
          • unbegrenzt (KFO max. 2.000,- €)
    • Concordia
        • ZAHN SORGLOS
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 6,00 € mitversichert (alternativ ist ein Leistungsausschluss möglich).

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 12,00 € mitversichert (alternativ ist ein Leistungsausschluss möglich).

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 18,00 € mitversichert (alternativ ist ein Leistungsausschluss möglich).

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 24,00 € mitversichert (alternativ ist ein Leistungsausschluss möglich).

        • Für versicherte Personen, für die bis zum Versicherungsbeginn dieses Tarifs nachweislich seit mindestens 12 Monaten ununterbrochen eine Versicherung mit Leistungen für privatzahnärztlichen Zahnersatz (unabhängig von der Leistungshöhe) bei einem anderen Versicherer bestand, entfällt der Erstattungshöchstbetrag im 3. Versicherungsjahr.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis max. 8.000,- Euro je Maßnahme. Die Begrenzung gilt für die gesamte kieferorthopädische Behandlung.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 550,- Euro in 2 Jahren, gilt auch für Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % bis 500,- Euro innerhalb von 4 Jahren
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für alle Leistungen
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 4.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Zahnbehandlung und Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZT
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

          Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

          Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

          Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 85 %
        • Implantate: 80 - 84 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Im 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZT+ZB
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag versichert werden, sofern nicht zu viele Zähne bereits ersetzt sind.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 85 %
        • Implantate: 80 - 85 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis max. 2.000,- Euro je Kiefer. Die Begrenzung gilt für die gesamte kieferorthopädische Behandlung.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis max. 600,- Euro je Kiefer. Die Begrenzung gilt für die gesamte kieferorthopädische Behandlung.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro in 2 Jahren, gilt auch für Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Im 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Im 4. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • Continentale
        • CEZE
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Normale Annahme, wenn max. 1 fehlender Zahn und max. 2 ersetzte Zähne.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 750 € im 1. Kalenderjahr, 1.500 € im 1.-2. KJ, 2.250 € im 1.-3. KJ. und 3.000 € im 1.-4. KJ.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 750 € im 1. Kalenderjahr, 1.500 € im 1.-2. KJ, 2.250 € im 1.-3. KJ. und 3.000 € im 1.-4. KJ.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 750 € im 1. Kalenderjahr, 1.500 € im 1.-2. KJ, 2.250 € im 1.-3. KJ. und 3.000 € im 1.-4. KJ.

        • Bestand bis zum Versicherungsbeginn nachweislich seit mindestens drei vollen Kalenderjahren ununterbrochen und unmittelbar eine private Zahnzusatzversicherung mit einem tariflichen Erstattungsprozentsatz von mindestens 80 % (inklusive Vorleistung der GKV) für privatzahnärztlichen Zahnersatz bei einem anderen Versicherer, gilt die Begrenzung nur für die ersten beiden Kalenderjahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 250,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % im Rahmen des Budgets für Prophylaxe
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • CEZK-U
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Normale Annahme, wenn max. 1 fehlender Zahn und max. 2 ersetzte Zähne.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 500 € im 1.-2. Kalenderjahr, 750 € im 1.-3. KJ. und 1.500 € im 1.-4. KJ.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 500 € im 1.-2. Kalenderjahr, 750 € im 1.-3. KJ. und 1.500 € im 1.-4. KJ.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 500 € im 1.-2. Kalenderjahr, 750 € im 1.-3. KJ. und 1.500 € im 1.-4. KJ.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • CEZP-U
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Normale Annahme, wenn max. 1 fehlender Zahn und max. 2 ersetzte Zähne.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 500 € im 1.-2. Kalenderjahr, 750 € im 1.-3. KJ. und 1.500 € im 1.-4. KJ.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 500 € im 1.-2. Kalenderjahr, 750 € im 1.-3. KJ. und 1.500 € im 1.-4. KJ.

          Annahme ggf. mit abweichender Summenbegrenzung möglich, 500 € im 1.-2. Kalenderjahr, 750 € im 1.-3. KJ. und 1.500 € im 1.-4. KJ.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro jährlich, gilt auch für Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • DFV
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 %
        • Implantate: 50 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 50 % bis 1.000,- Euro je Versicherungsfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 50 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 100,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 50 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Kunststofffüllungen: 50 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 625,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.250,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.875,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro je Versicherungsfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 200,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % bis 1.400,- Euro je Versicherungsfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 140,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Kunststofffüllungen: 70 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 875,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.750,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.625,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.500,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis 1.600,- Euro je Versicherungsfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 160,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 80 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Kunststofffüllungen: 80 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • die Bayerische
        • ZAHN Komfort 2023
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 80 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 120 % mitversichert.

        • Bestand unmittelbar bis zum Vertragsbeginn eine Zahnzusatzversicherung mit mind. 75 % Erstattungssatz für Zahnersatzleistungen, dann gilt folgende Regelung: Bestand der Vorvertrag mindestens 1 Jahr, so gelten die Summenbegrenzungen nur für die ersten 3 Kalenderjahre. Bestand der Vorvertrag mindestens 2 Jahre, so gelten die Summenbegrenzungen nur für die ersten 2 Kalenderjahre. Bestand der Vorvertrag mindestens 3 Jahre, so gilt die Summenbegrenzung nur für das erste Kalenderjahr. Bestand der Vorvertrag mindestens 4 Jahre, so entfallen die Summenbegrenzungen ab Vertragsbeginn.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.500,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 150,- Euro pro Kalenderjahr und 100,- Euro je Behandlung.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.250,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.750,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZAHN Prestige 2023
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 80 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 120 % mitversichert.

        • Bestand unmittelbar bis zum Vertragsbeginn eine Zahnzusatzversicherung mit mind. 90 % Erstattungssatz für Zahnersatzleistungen, dann gilt folgende Regelung: Bestand der Vorvertrag mindestens 1 Jahr, so gelten die Summenbegrenzungen nur für die ersten 3 Kalenderjahre. Bestand der Vorvertrag mindestens 2 Jahre, so gelten die Summenbegrenzungen nur für die ersten 2 Kalenderjahre. Bestand der Vorvertrag mindestens 3 Jahre, so gilt die Summenbegrenzung nur für das erste Kalenderjahr. Bestand der Vorvertrag mindestens 4 Jahre, so entfallen die Summenbegrenzungen ab Vertragsbeginn.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.500,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 200,- Euro pro Kalenderjahr und 100,- Euro je Behandlung.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % im Rahmen der Prophylaxe
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • Zahn Smart 2023
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 80 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 120 % mitversichert.

        • Bestand unmittelbar bis zum Vertragsbeginn eine Zahnzusatzversicherung mit mind. 50 % Erstattungssatz für Zahnersatzleistungen, dann gilt folgende Regelung: Bestand der Vorvertrag mindestens 1 Jahr, so gelten die Summenbegrenzungen nur für die ersten 3 Kalenderjahre. Bestand der Vorvertrag mindestens 2 Jahre, so gelten die Summenbegrenzungen nur für die ersten 2 Kalenderjahre. Bestand der Vorvertrag mindestens 3 Jahre, so gilt die Summenbegrenzung nur für das erste Kalenderjahr. Bestand der Vorvertrag mindestens 4 Jahre, so entfallen die Summenbegrenzungen ab Vertragsbeginn.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Kunststofffüllungen: 75 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • unbegrenzt
    • DKV
        • KombiMed Dental Premium KDTP100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 7,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 14,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 21,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Implantate: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • KombiMed Dental Premium KDTP100+KDBE
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 7,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 14,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 21,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Implantate: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.500,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.500,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro jährlich. Zweimal im Jahr bis jeweils max. 75,- Euro (100,- Euro bei „goDentis“-Vertragszahnarzt). Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • KombiMed Dental Premium KDTP100+KDBP
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 7,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 14,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 21,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Implantate: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 3.000,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 3.000,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 300,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % ohne Vorleistung der GKV beträgt die Erstattung 70 % vom Rechnungsbetrag.
        • Bleaching: 100 % bis 300,- Euro innerhalb von 2 Jahren
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.500,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.500,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro jährlich. Zweimal im Jahr bis jeweils max. 75,- Euro (100,- Euro bei „goDentis“-Vertragszahnarzt). Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 3.000,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 3.000,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 300,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: 100 % bis 300,- Euro innerhalb von 2 Jahren
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
        • KombiMed Zahn KDTK85
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 4,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 8,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 12,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 85 % bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich der Erstattungssatz von 85 auf 90 %.
        • Implantate: 85 % bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich der Erstattungssatz von 85 auf 90 %.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • KombiMed Zahn KDTK85+KDBE
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 4,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 8,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 12,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 85 % bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich der Erstattungssatz von 85 auf 90 %.
        • Implantate: 85 % bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich der Erstattungssatz von 85 auf 90 %.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.500,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.500,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro jährlich. Zweimal im Jahr bis jeweils max. 75,- Euro (100,- Euro bei „goDentis“-Vertragszahnarzt). Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • KombiMed Zahn KDTK85+KDBP
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 4,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 8,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 12,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 85 % bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich der Erstattungssatz von 85 auf 90 %.
        • Implantate: 85 % bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich der Erstattungssatz von 85 auf 90 %.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 3.000,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 3.000,- Euro je Versicherungsfall, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 300,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: 100 % bis 300,- Euro innerhalb von 2 Jahren
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • ERGO (vorher ERGO Direkt)
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 75 % bei Unfall zu 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % für Aufbiss-Schienen, jedoch nicht für Knirscherschienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 90 % bei Unfall zu 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % für Aufbiss-Schienen, jedoch nicht für Knirscherschienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.250,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % für Aufbiss-Schienen, jedoch nicht für Knirscherschienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 1.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 250,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZBB+ZBE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 90 % bei Unfall zu 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.250,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 1.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 90 % bei Unfall zu 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: 100 % bis zu 250,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.250,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 90 % bei Unfall zu 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.250,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 90 % bei Unfall zu 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.250,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZBB+ZBE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 75 % bei Unfall zu 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 1.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 75 % bei Unfall zu 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: 100 % bis zu 250,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 75 % bei Unfall zu 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 % bei Unfall zu 100 %
        • Implantate: 75 % bei Unfall zu 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZBB+ZBE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % für Knirscherschienen, jedoch nicht für Aufbiss-Schienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 1.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % für Knirscherschienen, jedoch nicht für Aufbiss-Schienen.
        • Bleaching: 100 % bis zu 250,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: Nach vier leistungsfreien Jahren erhöht sich der Erstattungsbetrag auf 75 % des Rechnungsbetrages. Der Tarif leistet auch dann, wenn die kieferorthopädische Maßnahme vor Vertragsabschluss angeraten oder begonnen wurde. Leistet die GKV für die Maßnahme nicht, ersetzt der Tarif die erstattungsfähigen Aufwendungen bis max. 250 Euro je Versicherungsjahr.
        • KIG Stufe 3 - 5: Nach vier leistungsfreien Jahren erhöht sich der Erstattungsbetrag auf 75 % des Rechnungsbetrages. Der Tarif leistet auch dann, wenn die kieferorthopädische Maßnahme vor Vertragsabschluss angeraten oder begonnen wurde. Leistet die GKV für die Maßnahme nicht, ersetzt der Tarif die erstattungsfähigen Aufwendungen bis max. 250 Euro je Versicherungsjahr.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % für Aufbiss-Schienen, jedoch nicht für Knirscherschienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 1.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: 100 % bis zu 250,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % für Aufbiss-Schienen, jedoch nicht für Knirscherschienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZAE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZAE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 1.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: 100 % bis zu 250,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZAE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • insgesamt max. 2.000,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZAB+ZBB
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % inkl. Kinder-Prophylaxe
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZAE+ZBB+ZBE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZBB
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % inkl. Kinder-Prophylaxe
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % Die Aufwendungen für Knirscherschienen sind zu 100 % des Rechnungsbetrags erstattungsfähig.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZAB+ZBB+ZBE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % für Knirscherschienen, jedoch nicht für Aufbiss-Schienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % inkl. Kinder-Prophylaxe
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % für Knirscherschienen, jedoch nicht für Aufbiss-Schienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein ZBB+ZBE
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Bei Eintritt des Versicherungsfalls erstattet die Gesellschaft eine Leistung in gleicher Höhe wie die von der Krankenkasse erstatteten befundbezogenen Festzuschüsse. Eventuelle Bonus- oder Härtefallleistungen (zahnärztliche und zahntechnische Leistungen) werden bei der Berechnung der Leistungshöhe berücksichtigt. Zusammen mit der Leistung der Krankenkasse sowie den Erstattungen Dritter werden mit diesem Tarif maximal die erstattungsfähigen Aufwendungen geleistet.
        • Zahnersatz: In Höhe des befundbezogenen Festzuschusses
        • Implantate: In Höhe des befundbezogenen Festzuschusses
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
    • Gothaer
        • MediZ Duo 100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres und wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres und wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 200,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • MediZ Duo 80
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

        • Wenn für die versicherte Person bis zum Beginn der Versicherung eine Vorversicherung mit einem vergleichbaren Tarif besteht, die einen Erstattungssatz von 70 % oder mehr für privatzahnärztliche Zahnersatzleistungen vorsieht, dann besteht bereits ab dem ersten Versicherungsjahr Anspruch auf bis zu 3.000 Euro für Zahnbehandlung und Zahnersatz zusammen. Die Erstattung ist insgesamt begrenzt auf 3000 Euro in den ersten drei Versicherungsjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 200,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung bei Vorversicherung für Zahnersatz von min. 70 %
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • MediZ Duo 90
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

        • Wenn für die versicherte Person bis zum Beginn der Versicherung eine Vorversicherung mit einem vergleichbaren Tarif besteht, die einen Erstattungssatz von 80 % oder mehr für privatzahnärztliche Zahnersatzleistungen vorsieht, dann besteht bereits ab dem ersten Versicherungsjahr Anspruch auf bis zu 3.000 Euro für Zahnbehandlung und Zahnersatz zusammen. Die Erstattung ist insgesamt begrenzt auf 3000 Euro in den ersten drei Versicherungsjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 200,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung bei Vorversicherung für Zahnersatz von min. 80 %
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • MediZ Smile 75
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Wenn für die versicherte Person bis zum Beginn der Versicherung eine Vorversicherung mit einem vergleichbaren Tarif besteht, die einen Erstattungssatz von 70 % oder mehr für privatzahnärztliche Zahnersatzleistungen vorsieht, entfällt das 4. Versicherungsjahr der Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 170,- Euro pro Kalenderjahr und 100,- Euro je Behandlung.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 %
        • Bleaching: 100 % im Rahmen der Prophylaxe
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • MediZ Smile 85
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Wenn für die versicherte Person bis zum Beginn der Versicherung eine Vorversicherung mit einem vergleichbaren Tarif besteht, die einen Erstattungssatz von 80 % oder mehr für privatzahnärztliche Zahnersatzleistungen vorsieht, entfällt das 4. Versicherungsjahr der Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 85 %
        • Implantate: 85 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 170,- Euro pro Kalenderjahr und 100,- Euro je Behandlung.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 85 %
        • Bleaching: 100 % im Rahmen der Prophylaxe
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • HALLESCHE
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 % mit eingeschränkten Leistungen
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % mit Nachweis, z. B. Röntgenbild
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 % mit eingeschränkten Leistungen
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % mit Nachweis, z. B. Röntgenbild
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 - 100 %
        • Implantate: 90 - 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 - 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.100+dentPRO.80
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 - 100 %
        • Implantate: 90 - 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 - 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.100+dentZB.100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 - 100 %
        • Implantate: 90 - 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 % mit eingeschränkten Leistungen
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % mit Nachweis, z. B. Röntgenbild
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 - 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.100+ZB.100+PRO.80 (GIGA.Dent)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 - 100 %
        • Implantate: 90 - 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 % mit eingeschränkten Leistungen
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % mit Nachweis, z. B. Röntgenbild
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 - 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.90
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 - 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.90+dentPRO.80
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 - 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.90+dentZB.100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 % mit eingeschränkten Leistungen
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % mit Nachweis, z. B. Röntgenbild
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 - 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • dentZE.90+ZB.100+PRO.80 (MEGA.Dent)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Aufgrund des fehlenden Zahnes reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

          Aufgrund der fehlenden Zähne reduziert sich die Summenbegrenzung auf 250 € bis 1.250 € in den ersten 5 Kalenderjahren.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 % mit eingeschränkten Leistungen
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % mit Nachweis, z. B. Röntgenbild
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 - 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 5. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • Ab dem 6. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • HanseMerkur
        • EZ
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 1,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 3,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 4,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 30 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 30 % inkl. GKV bis max. 90 %. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 30 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 180,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 360,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 540,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 720,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZE
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZE+EZP
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 65,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZE+EZP2
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 90 %. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZP
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 1,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 3,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 4,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 30 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 30 % inkl. GKV bis max. 90 %. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 65,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 30 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 180,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 360,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 540,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 720,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZP2
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 1,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 3,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 4,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 30 % inkl. GKV bis max. 90 %
        • Implantate: 30 % inkl. GKV bis max. 90 %. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 30 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 180,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 360,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 540,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 720,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZT
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 2,50 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 7,50 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 % für max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.400,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZT+EZP
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 3,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 6,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 9,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 % für max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 65,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.400,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZ+EZT+EZP2
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 3,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 6,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 9,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 % für max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.400,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZK (Zahn Komfort)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 3,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 6,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 9,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % ohne GKV-Vorleistung werden 60 % erstattet.
        • Implantate: 90 % ohne GKV-Vorleistung werden 60 % erstattet. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 65,- Euro pro Rechnung und max. 130,- Euro jährlich. Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % gemäß Tarifdruckstück
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 3 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.400,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • EZL (Zahn Luxus)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 6,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 12,00 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 18,00 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 % ohne GKV-Vorleistung werden 65 % erstattet.
        • Implantate: 100 % ohne GKV-Vorleistung werden 65 % erstattet. Insgesamt max. 4-6 Implantate je Kiefer, inkl. bereits vorhandener Implantate.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 65,- Euro pro Rechnung und max. 130,- Euro jährlich. Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 % gemäß Tarifdruckstück
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 3 Monate
        • Zahnbehandlung: 3 Monate entfällt für Zahnreinigung
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 65,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet wird auch Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 2 x 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 6 Monate
        • Zahnbehandlung: 6 Monate entfällt für Zahnreinigung
    • INTER
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 55 - 70 %
        • Implantate: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 55 - 70 %
        • Implantate: -
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal pro Jahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 65 - 80 %
        • Implantate: 65 - 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 60 % bis Vollendung des 18. Lebensjahres.
        • KIG Stufe 3 - 5: 60 % bis max. 350,- Euro je Kiefer. Die Leistung ist für die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt.
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 65 - 80 %
        • Implantate: 65 - 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 60 % bis Vollendung des 18. Lebensjahres.
        • KIG Stufe 3 - 5: 60 % bis max. 350,- Euro je Kiefer. Die Leistung ist für die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal pro Jahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 - 90 %
        • Implantate: 75 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis Vollendung des 18. Lebensjahres, danach 50 %.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis max. 500,- Euro je Kiefer. Die Leistung ist für die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt.
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 - 90 %
        • Implantate: 75 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis Vollendung des 18. Lebensjahres, danach 50 %.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis max. 500,- Euro je Kiefer. Die Leistung ist für die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal pro Jahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis max. 2.500,- Euro einmalig. Die Leistung ist für die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis max. 2.500,- Euro einmalig. Die Leistung ist für die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % max. 150,- Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • 1. - 5. Versicherungsjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 6. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • Janitos
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 - 100 %
        • Implantate: 90 - 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 5.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde und die GKV keine Leistungen erbringt.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.500,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 - 100 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 300,- Euro alle 2 Kalenderjahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 - 75 %
        • Implantate: 70 - 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 75 % bis 3.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde und die GKV keine Leistungen erbringt.
        • KIG Stufe 3 - 5: Nein
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 - 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 800,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.600,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.400,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 3.200,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 4.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde und die GKV keine Leistungen erbringt.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor dem 18. Lebensjahr begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 - 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • Münchener Verein
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 570 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 55 - 90 % wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 170,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein 570+572+573
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 574 (Prophylaxe)
          • Jährliche Erstattung
          • 170,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 %
        • Implantate: 75 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 170,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 570 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 574 (Prophylaxe)
          • Jährliche Erstattung
          • 170,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 571 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 55 - 90 % wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 170,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein 571+572+573
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 574 (Prophylaxe)
          • Jährliche Erstattung
          • 170,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 170,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 571 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 574 (Prophylaxe)
          • Jährliche Erstattung
          • 170,- €
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode:
        • Zahnersatz: -
        • Implantate: -

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 55 - 90 % wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 170,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung gilt für jeden Tarifbaustein 572+573
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung gilt für den Tarifbaustein 574 (Prophylaxe)
          • Jährliche Erstattung
          • 170,- €
        • ZahnGesund 100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Annahme möglich bei Mitversicherung einer Lücke und Ausschluss der anderen Lücke.

          Annahme möglich bei Mitversicherung einer Lücke und Ausschluss der anderen Lücken.

        • Besteht für Sie unmittelbar bis Versicherungsbeginn eine Zahnersatzversicherung mit einem tariflichen Erstattungssatz von mindestens 90 % (inklusive Vorleistung der GKV) und einer ununterbrochenen Versicherungsdauer von mindestens 12 Monaten, dann wird die Vorversicherungszeit auf die Summenbegrenzung angerechnet, und zwar wie folgt: Laufzeit vom Vorversicherer mind. 1 Versicherungsjahr, dann gilt die Summenbegrenzung für die ersten 3 Versicherungsjahre. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 2 Versicherungsjahre, dann gilt die Summenbegrenzung für die ersten 2 Versicherungsjahre. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 3 Versicherungsjahre, dann gilt die Summenbegrenzung nur für das erste Versicherungsjahr. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 4 Versicherungsjahre, dann entfällt die Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 5.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Ab dem 19. Lebensjahr max. 2.500,- Euro.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 5.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Ab dem 19. Lebensjahr max. 2.500,- Euro.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 200,- jährlich, zweimal bis jeweils 100,- Euro. Bleaching-Bonus bis 200,- Euro alle zwei Jahre.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: 100 % bis zu 200,- Euro alle 2 Jahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnGesund 75+
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Annahme möglich bei Mitversicherung einer Lücke und Ausschluss der anderen Lücke.

          Annahme möglich bei Mitversicherung einer Lücke und Ausschluss der anderen Lücken.

        • Besteht für Sie unmittelbar bis Versicherungsbeginn eine Zahnersatzversicherung mit einem tariflichen Erstattungssatz von mindestens 70 % (inklusive Vorleistung der GKV) und einer ununterbrochenen Versicherungsdauer von mindestens 12 Monaten, dann wird die Vorversicherungszeit auf die Summenbegrenzung angerechnet, und zwar wie folgt: Laufzeit vom Vorversicherer mind. 1 Versicherungsjahr, dann gilt die Summenbegrenzung für die ersten 3 Versicherungsjahre. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 2 Versicherungsjahre, dann gilt die Summenbegrenzung für die ersten 2 Versicherungsjahre. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 3 Versicherungsjahre, dann gilt die Summenbegrenzung nur für das erste Versicherungsjahr. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 4 Versicherungsjahre, dann entfällt die Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 75 - 80 %
        • Implantate: 75 - 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 75 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        • KIG Stufe 3 - 5: 75 % bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- jährlich, zweimal bis jeweils 75,- Euro.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 75 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 75 % bis 500,- Euro jährlich
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.700,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.600,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnGesund 85+
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Annahme möglich bei Mitversicherung einer Lücke und Ausschluss der anderen Lücke.

          Annahme möglich bei Mitversicherung einer Lücke und Ausschluss der anderen Lücken.

        • Besteht für Sie unmittelbar bis Versicherungsbeginn eine Zahnersatzversicherung mit einem tariflichen Erstattungssatz von mindestens 80 % (inklusive Vorleistung der GKV) und einer ununterbrochenen Versicherungsdauer von mindestens 12 Monaten, dann wird die Vorversicherungszeit auf die Summenbegrenzung angerechnet, und zwar wie folgt: Laufzeit vom Vorversicherer mind. 1 Versicherungsjahr, dann gilt die Summenbegrenzung für die ersten 3 Versicherungsjahre. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 2 Versicherungsjahre, dann gilt die Summenbegrenzung für die ersten 2 Versicherungsjahre. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 3 Versicherungsjahre, dann gilt die Summenbegrenzung nur für das erste Versicherungsjahr. Laufzeit vom Vorversicherer mind. 4 Versicherungsjahre, dann entfällt die Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 85 - 90 %
        • Implantate: 85 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 85 % bis 2.500,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        • KIG Stufe 3 - 5: 85 % bis 2.500,- Euro für die Vertragslaufzeit.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 170,- jährlich, zweimal bis jeweils 85,- Euro.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 85 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 85 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 85 % bis 850,- Euro jährlich
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • NÜRNBERGER
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 2.000,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bei Unfällen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 2.000,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bei Unfällen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 200,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis 1.600,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bei Unfällen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis 1.600,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bei Unfällen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 100,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 80 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 80 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 %
        • Kunststofffüllungen: 80 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.400,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 1.800,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bei Unfällen.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 1.800,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres oder bei Unfällen.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Kunststofffüllungen: 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.700,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 3.600,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZEP80
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 80 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 100 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 80 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: -
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZEP80+ZV
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 80 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 100 % mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis 2.000,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis 2.000,- Euro für gesamte Behandlung bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 100,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 80 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate auch für Kieferorthopädie
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • Im 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • Ab dem 4. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
    • R+V
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % bis 1.000,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70 % bis 500,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Im 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Im 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % bis 1.000,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70 % bis 500,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % sofern keine GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Im 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Im 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 250,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • Ab dem 3. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 2.000,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 1.000,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Im 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Im 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 2.000,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 1.000,- Euro, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % sofern keine GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Im 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Im 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 250,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • Ab dem 3. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % einmal pro Kalenderjahr. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % sofern keine GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 250,- €
          • Im 2. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • Ab dem 3. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • SDK
        • ZP1 (Zahn 100)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        • Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Summenbegrenzung entfallen. Eine teilweise Anrechnung ist nicht möglich, wenn z. B. die Vorversicherung nicht 48 Monate besteht. Die Voraussetzungen sind wie folgt: - Mindestens 48 Monate Versicherungsdauer (Nachweis per Kopie bzw. Scan der Police) - Eine Zahnbehandlungsleistung (z. B. Zahnprophylaxe oder Inlays oder Füllungen) muss versichert sein - Es fehlen keine Zähne mit Ausnahme von Weisheitszähnen, Milchzähnen und erfolgtem Lückenschlüssen - Tarif muss für Zahnersatz in vergleichbarer Höhe leisten

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 % bis 3.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 % bis 3.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 200,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % bei prothetischen Leistungen
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZP5 (Zahn 50)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        • Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Summenbegrenzung entfallen. Eine teilweise Anrechnung ist nicht möglich, wenn z. B. die Vorversicherung nicht 48 Monate besteht. Die Voraussetzungen sind wie folgt: - Mindestens 48 Monate Versicherungsdauer (Nachweis per Kopie bzw. Scan der Police) - Eine Zahnbehandlungsleistung (z. B. Zahnprophylaxe oder Inlays oder Füllungen) muss versichert sein - Es fehlen keine Zähne mit Ausnahme von Weisheitszähnen, Milchzähnen und erfolgtem Lückenschlüssen - Tarif muss für Zahnersatz in vergleichbarer Höhe leisten

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 %
        • Implantate: 50 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 50 % bis 1.500,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 50 % bis 1.500,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 50,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 50 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Kunststofffüllungen: 50 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 % bei prothetischen Leistungen
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZP7 (Zahn 70)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        • Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Summenbegrenzung entfallen. Eine teilweise Anrechnung ist nicht möglich, wenn z. B. die Vorversicherung nicht 48 Monate besteht. Die Voraussetzungen sind wie folgt: - Mindestens 48 Monate Versicherungsdauer (Nachweis per Kopie bzw. Scan der Police) - Eine Zahnbehandlungsleistung (z. B. Zahnprophylaxe oder Inlays oder Füllungen) muss versichert sein - Es fehlen keine Zähne mit Ausnahme von Weisheitszähnen, Milchzähnen und erfolgtem Lückenschlüssen - Tarif muss für Zahnersatz in vergleichbarer Höhe leisten

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % bis 2.100,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70 % bis 2.100,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 100,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Kunststofffüllungen: 70 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 % bei prothetischen Leistungen
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 700,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.400,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.100,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 2.800,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZP9 (Zahn 90)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 20 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 40 % mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 60 % mitversichert.

        • Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Summenbegrenzung entfallen. Eine teilweise Anrechnung ist nicht möglich, wenn z. B. die Vorversicherung nicht 48 Monate besteht. Die Voraussetzungen sind wie folgt: - Mindestens 48 Monate Versicherungsdauer (Nachweis per Kopie bzw. Scan der Police) - Eine Zahnbehandlungsleistung (z. B. Zahnprophylaxe oder Inlays oder Füllungen) muss versichert sein - Es fehlen keine Zähne mit Ausnahme von Weisheitszähnen, Milchzähnen und erfolgtem Lückenschlüssen - Tarif muss für Zahnersatz in vergleichbarer Höhe leisten

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV (oder Heilfürsorge) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 2.700,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 2.700,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Kieferorthopädie bei Erwachsenen nach Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 150,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Kunststofffüllungen: 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % bei prothetischen Leistungen
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 900,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.800,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.700,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 3.600,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • Signal Iduna
        • ZahnEXKLUSIV
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € versichert werden, sofern max. 4 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 10,00 € versichert werden, sofern max. 2 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 15,00 € versichert werden, sofern keine bereits ersetzten Zähne.

        • Bestand für die versicherte Person bis unmittelbar vor Beginn der Versicherung für mind. 2 Jahre eine Zahnzusatzversicherung, welche für privatzahnärztliche Zahnersatzmaßnahmen einen Erstattungssatz von mind. 80 % vorsah, gelten abweichende Summenbegrenzungen, so dass ab dem 3. Kalenderjahr die Begrenzungen entfallen. Voraussetzung für die Gültigkeit der abweichenden Erstattungshöchstsätze ist, dass der Versicherungsnehmer einen Nachweis über das Bestehen einer entsprechenden Zahnzusatzversicherung für die versicherte Person erbringt. Der Nachweis ist bis spätestens drei Monate nach Versicherungsbeginn zu erbringen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 % Für bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind die Leistungen in den ersten 4 Jahren auf 1.000,- Euro je Implantat begrenzt.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % wenn GKV nicht leistungspflichtig
        • Bleaching: 100 % bis zu 300,- Euro alle 2 Kalenderjahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.01. - 30.06.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.04.
          • 750,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.01.
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.07. - 31.12.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.10.
          • 250,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.07.
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnEXKLUSIVpur
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € versichert werden, sofern max. 4 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 10,00 € versichert werden, sofern max. 2 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 15,00 € versichert werden, sofern keine bereits ersetzten Zähne.

        • Bestand für die versicherte Person bis unmittelbar vor Beginn der Versicherung für mind. 2 Jahre eine Zahnzusatzversicherung, welche für privatzahnärztliche Zahnersatzmaßnahmen einen Erstattungssatz von mind. 80 % vorsah, gelten abweichende Summenbegrenzungen, so dass ab dem 3. Kalenderjahr die Begrenzungen entfallen. Voraussetzung für die Gültigkeit der abweichenden Erstattungshöchstsätze ist, dass der Versicherungsnehmer einen Nachweis über das Bestehen einer entsprechenden Zahnzusatzversicherung für die versicherte Person erbringt. Der Nachweis ist bis spätestens drei Monate nach Versicherungsbeginn zu erbringen.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 % Für bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind die Leistungen in den ersten 4 Jahren auf 1.000,- Euro je Implantat begrenzt.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 100 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 100 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % wenn GKV nicht leistungspflichtig
        • Bleaching: 100 % bis zu 300,- Euro alle 2 Kalenderjahre
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.01. - 30.06.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.04.
          • 750,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.01.
          • 1.000,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.07. - 31.12.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.10.
          • 250,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.07.
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnPLUS
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € versichert werden, sofern max. 4 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 10,00 € versichert werden, sofern max. 2 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 15,00 € versichert werden, sofern keine bereits ersetzten Zähne.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 % Für bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind die Leistungen in den ersten 4 Jahren auf 700,- Euro je Implantat begrenzt.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % bis 4.000,- Euro im Jahr, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Die Summenbegrenzung entfällt bei Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70 % bis 4.000,- Euro im Jahr, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Die Summenbegrenzung entfällt bei Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 70 % bis 105,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Kunststofffüllungen: 70 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 % inkl. GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.01. - 30.06.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.04.
          • 750,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.01.
          • 1.000,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr (jährlich)
          • 4.000,- €
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.07. - 31.12.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.10.
          • 250,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.07.
          • 500,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr (jährlich)
          • 4.000,- €
        • ZahnPLUSpur
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € versichert werden, sofern max. 4 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 10,00 € versichert werden, sofern max. 2 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 15,00 € versichert werden, sofern keine bereits ersetzten Zähne.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 % Für bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind die Leistungen in den ersten 4 Jahren auf 700,- Euro je Implantat begrenzt.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 70 % bis 4.000,- Euro im Jahr, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Die Summenbegrenzung entfällt bei Unfall.
        • KIG Stufe 3 - 5: 70 % bis 4.000,- Euro im Jahr, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde. Die Summenbegrenzung entfällt bei Unfall.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 70 % bis 105,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Kunststofffüllungen: 70 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 % inkl. GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.01. - 30.06.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.04.
          • 750,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.01.
          • 1.000,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr (jährlich)
          • 4.000,- €
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.07. - 31.12.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.10.
          • 250,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.07.
          • 500,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr (jährlich)
          • 4.000,- €
        • ZahnTOP
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € versichert werden, sofern max. 4 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 10,00 € versichert werden, sofern max. 2 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 15,00 € versichert werden, sofern keine bereits ersetzten Zähne.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 % Für bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind die Leistungen in den ersten 4 Jahren auf 900,- Euro je Implantat begrenzt.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 90 % bis 135,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Kunststofffüllungen: 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % inkl. GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.01. - 30.06.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.04.
          • 750,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.01.
          • 1.000,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.07. - 31.12.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.10.
          • 250,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.07.
          • 500,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnTOPpur
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn kann ggf. mit einem Beitragszuschlag von 5,00 € versichert werden, sofern max. 4 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 10,00 € versichert werden, sofern max. 2 bereits ersetzte Zähne.

          Die fehlenden Zähne können ggf. mit einem Beitragszuschlag von 15,00 € versichert werden, sofern keine bereits ersetzten Zähne.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 % Für bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind die Leistungen in den ersten 4 Jahren auf 900,- Euro je Implantat begrenzt.

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 %, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 90 % bis 135,- Euro pro Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Kunststofffüllungen: 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % inkl. GKV-Leistung
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.01. - 30.06.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.04.
          • 750,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.01.
          • 1.000,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Summenbegrenzung für Beginn 01.07. - 31.12.
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.10.
          • 250,- €
          • Im 1. Kalenderjahr - Beginn 01.07.
          • 500,- €
          • 2. - 4. Kalenderjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • Stuttgarter
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des befundbezogenen Festzuschusses der GKV. Wird das Bonusheft regelmäßig geführt, erhöht sich der Leistungsanspruch gegenüber der GKV und somit erhöhen sich auch die tariflichen Leistungen.
        • Zahnersatz: Der Tarif ersetzt das Doppelte des anrechenbaren Betrags, dem befundbezogenen Festzuschuss. Mehrleistungen (z. B. Härtefallregelung oder Wahltarif) bleiben unberücksichtigt. Zusammen mit der GKV sind die Leistungen bei 100 % begrenzt.
        • Implantate: Der Tarif ersetzt das Doppelte des anrechenbaren Betrags, dem befundbezogenen Festzuschuss. Mehrleistungen (z. B. Härtefallregelung oder Wahltarif) bleiben unberücksichtigt. Zusammen mit der GKV sind die Leistungen bei 100 % begrenzt.
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 250,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 750,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnKomfort Z13
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

        • Bestand vor Abschluss bereits eine Zahnersatzversicherung (Vorvertrag), entfällt im Versicherungsfall die Summenbegrenzung ab dem dritten Kalenderjahr. Voraussetzung hierfür ist, dass der Vorvertrag mindestens 6 Monate bestand und ununterbrochen Versicherungsschutz zwischen dem Vorvertrag und dem neuen Vertrag bestand.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 %
        • Implantate: 80 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 2.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 2.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 160,- Euro je Kalenderjahr
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % gilt nicht für vorhandene Schienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.250,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.750,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 5.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnPremium Z14
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

          Die fehlenden Zähne sind jedoch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

        • Bestand vor Abschluss bereits eine Zahnersatzversicherung (Vorvertrag), entfällt im Versicherungsfall die Summenbegrenzung ab dem dritten Kalenderjahr. Voraussetzung hierfür ist, dass der Vorvertrag mindestens 6 Monate bestand und ununterbrochen Versicherungsschutz zwischen dem Vorvertrag und dem neuen Vertrag bestand.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 4.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 2.000,- Euro für die Laufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % gilt nicht für vorhandene Schienen.
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • UKV
        • ZahnPRIVAT Kompakt
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 4,80 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 9,60 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 14,40 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis der Aufwendungen (nach Abzug der GKV-Vorleistung) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 %
        • Implantate: 50 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 50 % bis 60,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 50 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 50 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 50 %
        • Kunststofffüllungen: 50 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnPRIVAT Optimal
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 6,70 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 13,40 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 20,10 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis der Aufwendungen (nach Abzug der GKV-Vorleistung) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 %
        • Implantate: 70 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 70 % bis 84,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 70 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 70 %
        • Kunststofffüllungen: 70 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 700,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.100,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.200,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.300,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZahnPRIVAT Premium
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit einem Beitragszuschlag von 8,60 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 17,20 € mitversichert.

          Die fehlenden Zähne werden mit einem Beitragszuschlag von 25,80 € mitversichert.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis der Aufwendungen (nach Abzug der GKV-Vorleistung) und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 %
        • Implantate: 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 90 % bis 3.600,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 19. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        • KIG Stufe 3 - 5: 90 % bis 3.600,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 19. Lebensjahres begonnen wurde, oder bei unfallbedingter Indikation.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 90 % bis 108,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 90 %
        • Kunststofffüllungen: 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 900,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 2.700,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 5.400,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 8.100,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • uniVersa
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist abhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 80 - 90 %
        • Implantate: 80 - 90 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: 80 % bis 600,- Euro je Kiefer, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        • KIG Stufe 3 - 5: 80 % bis 600,- Euro je Kiefer, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 75,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 80 - 90 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 - 90 % ohne Vorleistung der GKV wird ein pauschaler Betrag von 20 % als Leistung der GKV angerechnet.
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 80 - 90 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 80 - 90 % ohne Vorleistung der GKV wird ein pauschaler Betrag von 20 % als Leistung der GKV angerechnet.
        • Kunststofffüllungen: 80 - 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 80 - 90 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 750,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 2.250,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
    • Württembergische
      • Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft
        • Zahnersatz: 20 % zzgl. GKV
        • Implantate: 20 % zzgl. GKV
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 20 % zzgl. GKV
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 20 % zzgl. GKV
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate Zahnreinigung 3 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate Zahnreinigung 3 Monate
        • ZGU30
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 30 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Implantate: 30 % inkl. GKV bis max. 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 30 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU30+BZGU20
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 20 % mit Tarif ZGU50 sind es 50 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Tarif BZGU20 (Zahnersatz 20 % und Sehhilfe)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU30+BZGU20+ZBU
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Tarif ZGU30 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Tarif BZGU20 (Zahnersatz 20 % und Sehhilfe)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU30+ZBU
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 30 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 30 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 10 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 300,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 900,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 1.200,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU50
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 50 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU50+BZGU20
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 70 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 20 % mit Tarif ZGU50 sind es 70 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Tarif BZGU20 (Zahnersatz 20 % und Sehhilfe)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU50+BZGU20+ZBU
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 70 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Tarif ZGU50 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Tarif BZGU20 (Zahnersatz 20 % und Sehhilfe)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU50+ZBU
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 50 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Implantate: 50 % inkl. GKV bis max. 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 500,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.000,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.000,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU70
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Implantate: 70 % inkl. GKV bis max. 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 70 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: 8 Monate
        • Zahnbehandlung: 8 Monate
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 700,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.100,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU70+BZGU20
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 90 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro jährlich
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: 20 % mit Tarif ZGU50 sind es 90 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 90 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz, Zahnbehandlung
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 700,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.100,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Tarif BZGU20 (Zahnersatz 20 % und Sehhilfe)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU70+BZGU20+ZBU (PrivatPlus)
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 90 % inkl. GKV bis max. 100 %
        • Implantate: 90 % inkl. GKV bis max. 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung Tarif ZGU70 (Zahnersatz)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 700,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.100,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        Summenbegrenzung Tarif BZGU20 (Zahnersatz 20 % und Sehhilfe)
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 200,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 600,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZGU70+ZBU
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Ein fehlender Zahn ist beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Zwei fehlende Zähne sind beitragsfrei mitversichert, sofern max. 8 ersetzte Zähne (z. B. Brücken, Kronen und Implantate).

          Die Lücken sind mitversichert bei Verlängerung der Summenbegrenzung von 4 auf 6 bzw. 8 Jahre.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages ohne GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 70 % inkl. GKV bis max. 80 %
        • Implantate: 70 % inkl. GKV bis max. 80 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 %
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Versicherungsjahr
          • 700,- €
          • 1. - 2. Versicherungsjahr
          • 1.400,- €
          • 1. - 3. Versicherungsjahr
          • 2.100,- €
          • 1. - 4. Versicherungsjahr
          • 2.800,- €
          • Ab dem 5. Versicherungsjahr
          • unbegrenzt
        • ZZ100
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit Beitragszuschlag von 25 % versichert, wenn max. 12 bereits ersetzte Zähne und evtl. abweichender Summenbegrenzung.

          Die fehlenden Zähne werden mit Beitragszuschlag von 50 % versichert, wenn max. 12 bereits ersetzte Zähne und abweichender Summenbegrenzung.

          Die fehlenden Zähne werden mit Beitragszuschlag von 75 % versichert, wenn max. 12 bereits ersetzte Zähne und abweichender Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): -
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): -
        • Kunststofffüllungen: -
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % bis 500,- Euro bei Zahnersatz
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €
          • 1. - 2. Kalenderjahr
          • 3.000,- €
          • 1. - 3. Kalenderjahr
          • 4.500,- €
          • 1. - 4. Kalenderjahr
          • 6.000,- €
          • Ab dem 5. Kalenderjahr
          • unbegrenzt
        • ZZ100+ZZB
        • Leistungs- und Beitragsübersicht
        • Tarif bestellen
        • Der fehlende Zahn wird mit Beitragszuschlag von 25 % versichert, wenn max. 12 bereits ersetzte Zähne und evtl. abweichender Summenbegrenzung.

          Die fehlenden Zähne werden mit Beitragszuschlag von 50 % versichert, wenn max. 12 bereits ersetzte Zähne und abweichender Summenbegrenzung.

          Die fehlenden Zähne werden mit Beitragszuschlag von 75 % versichert, wenn max. 12 bereits ersetzte Zähne und abweichender Summenbegrenzung.

        Zahnersatz
        • Erstattungsmethode: Erstattung auf Basis des Rechnungsbetrages inkl. GKV und ist unabhängig vom Bonusheft.
        • Zahnersatz: 100 %
        • Implantate: 100 %

        KFO
        • KIG Stufe 1 - 2: bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Nach Vollendung des 18. Lebensjahres nur bei unfallbedingter Indikation bis 2.000,- Euro.
        • KIG Stufe 3 - 5: bis 1.000,- Euro für die Vertragslaufzeit, wenn die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen wurde. Nach Vollendung des 18. Lebensjahres nur bei unfallbedingter Indikation bis 2.000,- Euro.
        Zahnbehandlung
        • Prophylaxe: 100 % bis 80,- Euro jährlich. Erstattet werden auch Fissurenversiegelung und Kinder-Prophylaxe.
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Parodontalbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV zahlt): 100 %
        • Wurzelbehandlung (wenn GKV NICHT zahlt): 100 %
        • Kunststofffüllungen: 100 %
        • Knirscher-, bzw. Aufbiss-Schiene: 100 % bis 500,- Euro bei Zahnersatz
        • Bleaching: -
        Wartezeiten
        • Zahnersatz: Keine Wartezeit
        • Zahnbehandlung: Keine Wartezeit
        Summenbegrenzung für Zahnersatz
          • Im 1. Kalenderjahr
          • 1.500,- €